Sonntag, 11. April 2010

Bedřich Smetana: "Die Moldau"


Im Rahmen Musik und Komponisten aus anderen Ländern hörten wir uns im Unterricht aus dem Zyklus „Mein Vaterland" von Bedřich Smetana "Die Moldau" an. Entstanden 1874 ist die Moldau ein Paradebeispiel für das, was man im 19. Jahrhundert als Programmmusik bezeichnete. Bei dieser Art von Musik werden außermusikalische Inhalte (wie beispielsweise Naturphänomene, Gedichte, Bilder, Stimmungen, usw.) in der Musik hörbar gemacht. Smetana, der übrigens zu diesem Zeitpunkt schon fast völlig taub war, ließ mit seiner Musik den Lauf der Moldau von der warmen und der kalten Quelle im Böhmerwald bis zur Mündung in die Elbe hörbar werden. In der Musik erlebt man somit verschiedene "Stationen" der Moldau:


1. Zwei Quellen

2. Moldau-Thema

3. Waldjagd

4. Bauernhochzeit

5. Nymphenreigen

6. Moldauthema

7. Johannis-Stromschnellen

8. Königsstadt Prag mit der Burg Vyšehrad

9. Mündung in die Elbe


Aufgabe in der Unterrichtsstunde:
Um zu zeigen wie wunderbar es Smetana gelang, diese Stimmungsbilder durch die Musik erklingen zu lassen, malte die 6. Klasse Bilder während die Musik ertönte OHNE zu wissen, dass es sich hierbei um die Moldau handelte. Die Aufgabe war es also ein Bild zu einer für die Schüler bis dahin unbekannten Musik zu malen. Schon von Beginn an war es absolut faszinierend zu beobachten, wie die Schüler die in der Musik gehörten Inhalte auf ihr Papier übertrugen. Nur auf eine der vielen Parallelen möchte ich hier hinweisen: Die Moldau beginnt mit der warmen und der kalten Quelle, welche sich wenig später zum Moldaufluß vereinen - Auf 7 Bildern ist Wasser zu sehen! Die vielen anderen Parallelen wie Jagd, Hochzeit, Prager Burg, ... könnt ihr euch im Video nun selbst anschauen und -hören.






Kommentare:

  1. Das Beispiel von der Moldau war perfekt,da ich darüber eine Musikarbeit schreiben werde!

    AntwortenLöschen
  2. gut aber mache kannten diese musik warscheinlich sonst hätten sie soviel ich weiß keine flüsse gemalt
    ich musste auch eine arbeit über die moldau machen und wollte mich einfach mal im internet informiren

    AntwortenLöschen
  3. wircklich toll! ich werde auch darüber eine Musikarbeit schreiben und für mich war das eine große hilfe! Danke:)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Die Bilder sind so ergreifend und wir konnten mit diesen Beispielen gut für die eigene Musikarbeit über die Themen der Moldau üben!
    Vielen Dank an die engagierte Lehrerin, die diese Erfahrungen teilt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich musste auch eine Arbeit schreiben und es ist gut aufgestellt .

    AntwortenLöschen